Monats-Archive: Juli 2014

Kodo in klein

In Japan fielen die Hüllen des neuen Mazda 2, der dort wie gewohnt als Demio auf den Markt kommt. In Europa wird der in der aktuellen Konzerndesignsprache Kodo gestaltete Kleinwagen im Herbst auf dem Pariser Salon Premiere feiern. So schliesst sich der Kreis: Als der letzte Mazda 2 im Jahr 2008 auf den Markt kam,…
Mehr lesen

Knackiges aus Tschechien

Skoda gibt mit einer ersten Designskizze einen Vorgeschmack auf die nächste Generation des Kleinwagens Fabia. Mit einigen Stilelementen des Showcars Vision C. Modern, dynamisch und emotional soll der neue Skoda Fabia anrollen, wie das Ende Juli veröffentlichte "Teaser"-Bild zeigt. Erstmals setzen die Skoda-Designer mit dem neuen Kleinwagen Designelemente des Showcars Vision C in die Serie…
Mehr lesen

X-Faktor

Zum Sommer 2014 unterzieht Toyota den Yaris einer umfangreichen Modellpflege. Auffälligstes äusseres Merkmal ist die analog zum neuen Aygo X-förmig gestaltete Frontpartie. Am Heck fallen die neuen LED-Rückleuchten ins Auge. Weitere sichtbare Neuerungen sind der in den hinteren Stossfänger integrierte Diffusor und ein neu gestalteter Kennzeichen-Bereich. Auch der Innenraum wurde aufgepeppt und bietet eine höhere…
Mehr lesen

Schnellster Offen-Aston

Da hält auch James Bonds Frisur nicht. Aston Martin lanciert mit dem V12 Vantage S Roadster den schnellsten und stärksten offenen Serienwagen der Marke. Technisch entspricht er der 2013 gestarteten Coupé-Version. Der sportliche Sound des Sechsliter-V12-Sauger, übermittelt per feingetunte Sportauspuffanlage, lässt sich in der Roadster-Variante noch deutlicher vernehmen. Mit 573 PS Leistung und 620 Nm…
Mehr lesen

Zwerg hoch zwei

Klein, unterschätzt und trotzdem oft als erster da – so beschrieb Smart-Chefin Anette Winkler die Rolle des Mini-Daimlers, der jetzt nach seiner Premiere 1997 und einem Facelift seine Neuauflage erlebt. Zum neuen Zweisitzer Smart Fortwo gesellt sich nach langer Abstinenz nun auch wieder ein Viersitzer: der Smart Fortfour. Der Ur-Smart stiess vor 17 Jahren eher…
Mehr lesen

Grünes Licht für Cross Blue

Volkswagen wird von Ende 2016 an im US-Werk Chattanooga ein neues Mittelklasse-SUV bauen. Das Modell basiert auf der Studie Cross Blue und wurde Mitte Juli in Wolfsburg Vertretern aus Amerika vorgestellt, um den für die Marke serbelnden US-Markt anzukurbeln. [caption id="attachment_3689" align="alignnone" width="900"] Präsentation des Volkswagen Midsize-SUV (v.l.): Senator Robert Phillips Corker, Gouverneur William Edward…
Mehr lesen

Sonderschub für Selbstzünder

Audi feiert mit einem Editionsmodell 25 Jahre TDI-Technologie. Der Audi A7 Sportback 3.0 TDI Competition leistet 326 PS, beschleunigt in 5,1 Sekunden auf 100 km/h und entwickelt bis zu 650 Nm. Modifikationen an der Aufladung und an den Nockenwellen steigern die Leistung des 3,0-Liter-Turbodiesel um 7 PS gegenüber dem Serienmodell. Wenn der Fahrer Vollgas gibt,…
Mehr lesen

„Die Schweiz hat den Schwerverkehr unter den Berg gebracht“

Reinhold Messner gilt als der Ur-Vater des modernen Alpinismus – sozusagen der Prototyp des kletternden Fussgängers. Im Gespräch mit AutoSprintCH gibt der bald 70-Jährige allerdings zu, dass auch er nicht ohne das Auto funktionieren kann. Und zeigt Bewunderung für die Mobilität in der Schweiz. Reinhold Messner, Sie haben in den Siebziger und Achtziger Jahren den…
Mehr lesen

Maxi-Adam

Opel wird auf dem Pariser Autosalon Anfang Oktober den neuen Corsa enthüllen, mit dem die Rüsselsheimer Massstäbe im Kleinwagensegment setzen wollen. Die fünfte Generation der Baureihes führt die Designlinie des Vorgängers fort, setzt diese aber mit den neuen skulpturalen Elementen der Marke, wie etwa dem unteren Sichelbogen an der Flanke, um - ganz so wie…
Mehr lesen

“In Frankreich waren sie mutiger”

Opel-Designer Erhard Schnell ist stolz auf seinen Opel GT. Im Interview verrät er, dass er beim Prototyp Experimental GT auf die Hilfe externer Prototypenwerkstätten in Paris angewiesen war. Erhard Schnell, Jahrgang 1929, studierte vor seinem Beginn als Designer bei Opel Gebrauchsgrafik und gilt als Vater des GT. Er wurde 1964 mit der Entwicklung der Studie…
Mehr lesen