Monats-Archive: November 2015

Dynamisch über die Pässe

Im Modellsortiment wird der Anfang November an der Tokio Motorshow enthüllte Porsche Macan GTS, der im Januar 2016 zu den Kunden kommen soll, zwischen Macan S und dem Turbo einsortiert. Ausser 20 Pferdestärken mehr gegenüber dem «S» (360 PS) zeichnet ihn eine besonders heckbetonte Auslegung des Allradantriebs aus. Auch das Drehmoment wurde angehoben, von 460…
Mehr lesen

Der nächste Wankel-Sportler kommt

Mit der rassigen Sportwagen-Studie RX-Vision untermauerte Mazda auf der Tokyo Motor Show seine Designkompetenz für hochdynamische zweisitzige Fahrzeuge. Obendrein soll das Coupé mit dem fast vergessenen Wankelmotor angetrieben werden. Das neue Concept Car könnte durchaus als Reinkarnation eines Jaguar E-Types gelten. Eine sehr lange und flache Motorhaube fliesst geschmeidig in ein kleines und kompaktes Greenhouse,…
Mehr lesen

Frischluft für den Mini

Das neue Mini Cabrio rollt im März in die Schweiz, pünktlich zur Frühlingssaison. wird zunächst in drei verschiedenen erhältlich sein. Die kleinste Version ist ein Diesel mit 116 PS. Als Benziner stehen zwei Motoren mit entweder 136 oder 192 PS zur Verfügung. Gegenüber dem Vorgänger ist das Cabrio 9,8 Zentimeter in der Länge, 4,4 Zentimeter…
Mehr lesen

Längerer Atem

Mit der Einführung des modifizierten Nissan Leaf steigt die Reichweite des Stromers auf 250 Kilometer. Damit lässt das erfolgreichste Elektroauto der Welt seine direkten Wettbewerber im Segment hinter sich und verbessert die Alltagstauglichkeit. Das Reichweiten-Plus von 26 Prozent eröffnet den Fahrern ganz neue Möglichkeiten. Zu verdanken ist dieser Zuwachs der Einführung einer neuen Batterie mit…
Mehr lesen

Grosse und kleine Ikonen

Die Los Angeles Auto Show beschliesst das Auto-Messejahr 2015. Wenn die Los Angeles Auto Show am 20. November ihre Pforten öffnet, findet das Autojahr 2015 seinen symbolischen Ausklang, bevor bereits im Januar an der CES in Las Vegas und der Detroit Auto Show die nächste Runde der Innovationen für die individuelle Fortbewegung auf vier Rädern…
Mehr lesen

VLN10: Finale mit kleinem Rückschlag

Den zehnten und letzten Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring nahmen das Toyota Swiss Racing Team und Lexus Racing mit drei Fahrzeugen in Angriff. Zwei Podestplätze waren die Ausbeute, doch der Toyota GT 86 wurde im Angriff auf den zweiten Platz der Cupwertung gestoppt. Es war ein Nebelwochenende, wie es Ende Oktober nicht selten…
Mehr lesen