Monats-Archive: März 2016

Fürs nächste Jahrhundert

Zur Feier des 100-Jahr-Jubiläums präsentierte BMW die Zukunftsstudie «Vision Next 100». Auf der Grundfläche eines 5er bietet BMW hier den Platz eines 7er, wozu nicht zuletzt der deutlich verkürzte Vorderwagen beiträgt. Platz für einen BMW-typisch längs eingebauten Reihen-Sechszylinder wird offensichtlich nicht benötigt, über das tatsächliche Antriebskonzept hüllen sich die Bayerischen Motoren-Werke jedoch in Schweigen. Die…
Mehr lesen

E-Lader in Serie

Der Audi SQ7 TDI Quattro leistet dank 48V-Netz und elektrischem Verdichter 435 PS. Der Beginn eines neuen Turbozeitalters. Der komplett neue Vierliter-Achtzylinder ist mit seinen 435 PS der stärkste Diesel im Markt. Seine Leistung und sein Drehmoment verdankt er auch dem Laderkonzept. Gleich drei Lader blasen ihm die passende Luft in die Zylinder – jeder…
Mehr lesen

Aus DB10 von 007 wird DB11

Am Genfer Autosalon enthüllte Aston Martin das neue Spitzenmodell DB11. Der Nachfolger des DB9 leistet 608 PS. Noch vor wenigen Monaten fuhr 007 im Film «Spectre» einen neuen Dienstwagen, doch den schicken Aston Martin DB10 gab es nicht zu kaufen. Dafür stand er für den neuen DB11 Modell, der offiziell den bisherigen DB9 ablöst. Sein…
Mehr lesen

Italiener steigt auf

Porsche war einer der Vorreiter besonders sportlicher und luxuriöser SUV, Bentley hat nun den Bentayga, Jaguar den F-Pace, und Maserati will nicht tatenlos zusehen. Levante nennt Maserati seinen Beitrag, der auf dem Genfer Autosalon Premiere feierte. Der Levante zeichnet sich durch einen cW-Wert von 0,31 und eine optimale Gewichtsverteilung von 50:50 aus. Drei Motoren stehen…
Mehr lesen

Langversion des Kompakt-SUV

Mit 23,8 Zentimeter mehr Länge wird der SsangYong Tivoli zwar nicht zum Siebensitzer, aber der neue XLV legt deutlich an Kofferraum zu. Bei 4,40 Metern Aussenlänge bietet der neue Koreaner, der sein Debüt auf dem Genfer Automobilsalon feierte, 720 Liter Gepäckvolumen. Das ist selbst eine Klasse höher Rekord und bedeutet rund 70 Prozent mehr als…
Mehr lesen

Espace en miniature

Renault hat am Genfer Salon die vierte Generation des Scenic lanciert. Der Kompaktvan lehnt sich stilistisch an den Espace an und wird über eine dreigeteilte Panorama-Frontscheibe verfügen. Auffällig ist die zur Mitte hin abfallende und dann wieder ansteigende seitliche Fensterlinie. Gegenüber dem Vorgänger steigt die Bodenfreiheit und verkürzt sich der hintere Überhang. Zudem rückten die…
Mehr lesen

Mehr Breite

16Bentley hat am Autosalon in Genf den umfangreich aufgefrischten Mulsanne vorgestellt. Mit Mulsanne, Mulsanne Speed und Mulsanne Extended Wheelbase umfasst die Baureihe erstmals drei unterschiedlich ausgerichtete Linien. Der Mulsanne mit verlängertem Radstand bietet 25 Zentimeter mehr Beinfreiheit im Fond, Beinauflagen und ein Sonnendach, während der Speed auf sportlich ambitionierte Fahrer zugeschnitten ist. Mit einer Leistung…
Mehr lesen

Update und Beats

Volkswagen hat am Genfer Automobilsalon ein Update für den Up vorgestellt. Der kleinste VW im Programm wird mit der Modellpflege einen neuen, 90 PS starken Benziner als Topmotorisierung erhalten. Neue Stoffe, Dashboards und Folien sollen die Individualisierungsmöglichkeiten erhöhen. Dazu gibt es frische Karosseriefarben, die Smartphone-Integration und das Modell «Up Beats» mit 300 Watt-Audioanlage des US-Spezialisten…
Mehr lesen

Gelenkiger Lademeister

Renault feierte am Genfer Automobilsalon die Weltpremiere des komplett neu entwickelten Megane Grandtour. Premiere hat dabei im Kompaktkombisegment auch die Allradlenkung, die im Grandtour GT zum Einsatz kommt. Das 4Control genannte System lenkt bei niedrigen Geschwindigkeiten die Hinterräder in die entgegengesetzte Richtung der Vorderachse, um die Wendigkeit zu erhöhen. Bei höherem Tempo steuern sie in…
Mehr lesen

Limitierte Lenkwaffe

Supersportwagenhersteller Pagani hat den Huayra verfeinert. Das Kürzel BC verrät mehr Leistung und weniger Gewicht. Die Abkürzung leitet sich von Horacio Paganis engem Freund Benny Caiola ab, der zugleich vor vielen Jahren sein erster Kunde war. Bei der Karosserie und dem Chassis kommt ein neuer Kohlefaser-Typ zum Einsatz, der 50 Prozent leichter, aber 20 Prozent…
Mehr lesen