Aufgewerteter Kompaktvan

Im Zuge der Gesamterneuerung der Modellpalette hat Ford den Modellen C-Max und Grand C-Max das neue Familiengesicht und aktuelle Konzern-Technologie enverleibt.

Ford-C-MAX_2015_09Auffälligstes Merkmal am Äusseren des seit 12 Jahren gebauten Ford C-Max ist der Frontgrill im Aston-Martin-Stil, der nun dem aller anderen PW-Modelle von Ford angepasst ist. Im Heckbereich nahmen die Designer von Ford ebenfalls subtile Änderungen vor. So präsentiert sich die Kofferraumklappe nun einteilig. Die eigentliche Aufwertung des Modells findet sich jedoch erst auf den zweiten Blick, unter der Blechhaut.

Prägnantes Beispiel dafür: eine erstmals für diese Fahrzeugklasse erhältliche Heckklappe, die sich dank Sensorsteuerung allein über eine sanfte Fussbewegung automatisch öffnet. Zu den neuen Technologie-Lösungen an Bord des erfolgreichen Familien-Vans gehört unter anderem das weiter verbesserte Konnektivitätssystem Ford SYNC 2 mit Sprachsteuerung und 8-Zoll-Touchscreen, wie bereits im neuen Focus eingebaut.

Ford-C-MAX_2015_1a

Ford-C-MAX_2015_03Wie gewohnt, stellt Ford seinen Kunden auch weiterhin den fünfsitzigen C-MAX und sein auf Wunsch siebensitziges Pendant Grand C-MAX zur Wahl. Letzterer eröffnet dank zweier seitlicher Schiebetüren und einem praktischen Durchgang zur dritten Sitzreihe ein Maximum an Flexibilität und nutzbarem Raum.

Bei der Gestaltung des neuen C-MAX-Interieurs folgte man den Kundenwünschen, die bereits beim neuen Ford Focus zu umfangreichen Verbesserungen geführt haben. Das intuitive Bedienkonzept des C-MAX-Cockpits kommt nun mit einer deutlich geringeren Zahl an Schaltern und Tasten aus. Auch die Bedienung der Klimaanlage wurde erheblich vereinfacht.

Die neue Baureihe punktet mit weiter gesenkten CO2-Emissionen und – je nach Motor – Verbrauchseinsparungen von bis zu 20 Prozent. Zum effizienten Betrieb trägt zudem das Stopp-Start-System bei, das in Kombination mit dem 1,5 Liter grossen Ecoboost-Benziner und dem Zweiliter-Diesel serienmässig an Bord ist.

Ford-C-MAX_2015_0b Ford-C-MAX_2015_13 Ford-C-MAX_2015_0d Ford-C-MAX_2015_03 Ford-C-MAX_2015_16

Ford-C-MAX_2015_10Für die neue C-MAX-Baureihe sind unter anderem der neue 1,5-Liter Ecoboost-Benziner und der ebenfalls neue, 105 PS starke 1,5-Liter-Econetic-Turbodiesel verfügbar. Im fünfsitzigen C-MAX emittiert dieser nur 99 g CO2 pro Kilometer.

Die wichtigste Änderung im Motoren-Portfolio für die neue C-MAX-Familie betreffen die neuen verbrauchsreduzierten 1,5-Liter-Ecoboost-Benziner. Sie lösen wie im Focus die bisherigen 1,6-Liter-Aggregate ab und leisten unverändert 150 und 182 PS.

 

 

Ford-C-MAX_2015_15 Ford-C-MAX_2015_05 Ford-C-MAX_2015_10 Ford-C-MAX_2015_08 Ford-C-MAX_2015_04

Sowohl der fünfsitzige C-MAX als auch der Grand C-MAX mit Platz für bis zu sieben Personen (optional) rollen Anfang 2015 zu den Händlern.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.