Aus der Dämmerung ins Rampenlicht

Das 5,29 Meter lange Luxuscabriolet ist ein 2+2-Sitzer mit eigener Mittelkonsole für die Fondpassagiere.

Zwar ist der Dawn (englisch für Morgendämmerung) vom Wraith abgeleitet, seine Karosserie ist jedoch fast komplett neu entwickelt worden. Zu den ungewöhnlicheren Neuheiten gehören die hinten angeschlagenen Türen. Das Dach des Dawn kann während der Fahrt bis 50 Km/h geöffnet und geschlossen werden. Bei offenem Dach stehen 244 Liter Kofferraumvolumen zu Verfügung. Im geschlossenen Zustand sind es 50 Liter mehr.

Als Motor ist ein 6,6-Liter-V12 mit 570 PS im Rolls-Royce eingebaut. Dieser bietet 780 Nm Drehmoment und sorgt für eine abgeregelte Höchstgeschwindigkeit von 250 Km/h.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.