Ausdauernd schnell

Lamborghini hat Ende Januar im italienischen Sant’Agata Bolognese seinen neuen Huracan GT3 für den Renneinsatz vorgestellt. Der Wagen wird in der Blancpain-Endurance-Series an den Start gehen.

«Mit dem Huracan GT3 macht Lamborghini einen weiteren Schritt in Sachen Entwicklung und Produktion eines Rennautos für diese Kategorie, die zu den prestigeträchtigsten und herausforderndsten im internationalen Motorsport gehört», erklärte Lamborghini-Chef Stephan Winkelmann.

Lamborghini-Huracan_GT3_Racecar_2015_01

Der Lamborghini Huracan GT3 verfügt über ein Chassis aus Aluminium und Karbon mit integriertem Überrollkäfig. Front und Heck wurden modifiziert, um vorne einen Hochleistungs-Wasserkühler unterzubringen und hinten das Getriebe besser positionieren zu können. Das Leergewicht liegt bei 1239 Kilogramm. Die Karosserie ist in Zusammenarbeit mit Dallara entstanden. In Europa ist der Huracan GT3 werksseitig für 369’000 Euro verfügbar.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.