Bulli Generation Sechs

Automobile Weltpremiere mit glanzvoller Geschichte und grandiosem Gitarren-Rockkonzert: In einer eindrucksvollen Auto-Gala mit rund 500 Gästen aus 30 Ländern präsentierte Volkswagen Nutzfahrzeuge Mitte April in Amsterdam erstmals die neue Generation der T-Baureihe.

Markenvorstand Scholz ist stolz: «Der Markt fordert gestern wie heute extrem zuverlässige, variable und individuelle Fahrzeuge. Wir liefern diese in Top-Qualität und passgenau für jeden Bedarf – für Handwerk, Handel, Dienstleistung, Familie und Freizeit. Das ist uns mit der sechsten Generation der T-Baureihe erneut bestens gelungen. Wir schaffen Werte.»

Das Launchmodell «Generation SIX» ist ein Multivan mit exklusiver Ausstattung und Zweifarblackierung – so wie vormals der Samba-Bus.

Das klassische Bulli-Design ist noch schärfer und präziser geworden, neue Triebwerke sorgen für bessere Fahrleistungen bei geringerem Verbrauch. Und die Sicherheit mit neuen Fahrerassistenzsystemen und der Komfort des Transporters, der bislang über zwölf Millionen Käufer fand, ist mit adaptivem Fahrwerk, elektrisch einstellbaren Sitzen und elektrischer Heckklappe nochmals erhöht worden. Und für die Kunden nicht weniger wichtig – die Preise beginnen unter dem Vorgänger-Niveau. Beste Voraussetzungen für die Fortsetzung des Erfolgsweges.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.