Kategorie Archive: Reportagen

Hochspannung beim 12h-Rennen

Beim zweiten Swiss Energy Grand Prix auf dem Rundkurs in Lignières lieferten sich elf Teams in handelsüblichen Elektroautos ein Rennen durch die Nacht. Es wurde sorgfältig gefahren und fleissig geladen. Fast alle kamen ins Ziel. Was sich in der Nacht vom vergangenen Samstag auf Sonntag zwischen 19 und 7 Uhr auf dem kleinen Rundkurs im…
Mehr lesen

Auf Weltrekordjagd im Mazda 6

Bald ist es soweit! Am 18.10.2014 um 14 Uhr fällt der Startschuss zum grossen Weltrekordversuch auf dem High Speed Oval des ATP Testgeländes in Papenburg. 24 Stunden höchster Konzentration auf dem Asphalt - und ich bin dabei. Zu brechen gilt es den Weltrekord in der FIA-Kategorie B III Klasse 10 (Serien-Pkw mit Turbodieselmotor 2000 –…
Mehr lesen

Rüsselsheimer Ikonen

Vor 50 Jahren eröffnete Opel sein "Styling"-Studio in Rüsselsheim. Zur Jubiläumsfeier holte die Klassik-Abteilung seine wertvollsten Stücke ans Sonnenlicht. So wird die Probefahrt zur Zeitreise. War doch klar: Opel stellt seine klassischen Ikonen zur freien Rundfahrt auf, und die versammelte Journaille stürzt sich auf den gelbschwarzen GT. Eigentlich das Beste, was passieren konnte, denn so…
Mehr lesen

Gartenparty für grosse Jungs

Das Goodwood Festival of Speed bietet alles, was Autofans sich wünschen: Ehrwürdige Atmosphäre, Rennwagen im Drift, gepflegte Oldtimer auf grünen Wiesen und Weltpremieren. Und füllt damit auch die Lücke eines grossen britischen Autosalons. Schon die Anfahrt zum Anwesen von Lord March, dem Goodwood House in der Nähe des südenglischen Chichester ist typisch britisch. Kleine kurvige…
Mehr lesen

Mit der Corvette in und aus Le Mans

Grosses Kino in der Sarthe: Drei Rennrunden auf dem legendären Rundkurs des 24h-Rennens und Langstreckentest auf dem Weg zurück in die Schweiz. Vette-Fahrt. Für einmal ist das Rahmenprogramm die Hauptsache. Das berühmte 24-Stunden-Rennen von Le Mans wird am Samstag um 15 Uhr gestartet, doch bereits habe ich drei Runden im ambitionierten Tempo auf der 13,5…
Mehr lesen

7 Pässe: Toyota GT 86

Das flotte Toyota-Coupé stellt sich dem kurvenreichen 7-Pässe-Test. Für den gut ausbalancierten Hecktriebler ein absolutes Heimspiel. Man sieht den rassigen Zweitürer in der Schweiz viel zu selten - 2012 wurden nur 311 Exemplare verkauft, 2013 waren es 345 Stück, in diesem Jahr bisher 95. Nicht der erwartete Renner. Was die Kunden vermissen, sind mehr Leistung…
Mehr lesen

7 Pässe: Skoda Octavia 1.8 TSI DSG 4×4

Mal was anderes: Dass alltagstaugliche Praktiker wie der Skoda Octavia Combi mit Allrad auch flott sein kann und Fahrspass liefert, beweist der jüngste 7-Pässe-Test. Er ist ein Bestseller in der Schweiz, und in der jüngsten Generation besser denn je. Der Skoda Octavia ist als Allrad-Kombi aber nicht nur ein Vernunftsauto mit vielen praktischen Details, sondern…
Mehr lesen

7 Pässe: Kia Cee’d GT

Koreanischer Fünftürer mit Turbo und Sportpaket: Wie macht sich der Kia Cee'd GT im heissen Serpentinentanz durchs voralpine Bergland? Auch er musste über sieben Pässe geh'n. Erste Erkenntnisse zum fünftürigen Kraftpaket von Kia bringt die Anfahrt zur ersten Hürde, dem Hulfteggpass: Der Motor zeigt sich durchzugskräftig und agil, die Sechsgang-Handschaltung arbeitet so präzis wie die…
Mehr lesen

Höchste Weihen

Ford feiert den fünfzigsten Geburtstag des Mustang gebührend: Mit einem Besuch eines neuen Mustang Cabrios auf dem Empire State Building in New York. Wie kriegt man ein Auto aufs Dach des höchsten Gebäudes im Big Apple? Ganz einfach: Liftknopf drücken, rein damit und oben wieder ausladen. Denkste. Bevor Ford das 50-Jahr-Jubiläum des Ford Mustang mit…
Mehr lesen

Schule der beschränkten Haftung

Der Toyota GT 86 gehört zu den Driftkönigen auf dem Automobilmarkt. Doch mit dem Limit umzugehen will gelernt sein - am besten in der Toyota Drive Academy auf eisiger Grundlage. Eine gute Basisschulung auch für mich, denn mit diesem Gerät geht es schon bald in die "Grüne Hölle". "Entscheidend ist wo Du hinschaust, denn da…
Mehr lesen