Frisch beatmet

Nissan präsentierte auf der New York Auto Show den facegelifteten GT-R. So verfügt der Sportwagen nun über den markentypischen «V-Motion»-Kühlergrill, der ein mattes Chromfinish und ein Netzmuster trägt.

Der Grill ist deutlich grösser, wodurch der Motor besser mit Luft versorgt wird. Die Motorhaube wurde verstärkt und trägt zur Fahrstabilität bei höheren Geschwindigkeiten bei. Die Spoilerlippe und der Frontstossfänger wurden ebenfalls überarbeitet. Armaturenbrett und Instrumententafel sind neu gestaltet und mit hochwertigem Leder kunstvoll ummantelt.

Unter der Motorhaube arbeitet nach wie vor der Sechszylinder, der aus 3,8 Litern Hubraum 570 PS Leistung und ein maximales Drehmoment von 633 Nm entwickelt. Für die Kraftübertragung sorgt wie bisher ein Sechs-Stufen-Doppelkupplungsgetriebe.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.