Grosser SUV soll’s richten

Renault enthüllte auf der Auto China in Peking ein neu entwickeltes SUV-Modell unter dem Namen des mässig erfolgreichen, mit der südkoreanischen Samsung-Gruppe als QM5 entwickelten Vorgängermodells Koleos.

Oberhalb des Renault Kadjar/Nissan Qashqai positioniert, soll der neue Koleos eine Schlüsselrolle in der Produktoffensive von Renault und in der globalen Wachstumsstrategie der Marke spielen. Der Koleos kommt rund um die Welt auf den Markt, darunter auch in China. Dort hatte Renault Anfang des Jahres in Wuhan ein neues Werk eröffnet.

Das Design des neuen Koleos vereint typische SUV-Stilelemente mit Anklängen an eine Limousine. Detaillierte Information liegen noch nicht vor; Renault proklamiert bisher lediglich den Komfort des Innenraums, der sich durch ein Platzangebot «auf Rekordniveau» auszeichnen soll. Der Koleos soll auch durch seine Geländegängigkeit und präzises Handling am Markt punkten.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.