Jubiläumsmodell

Zur Feier des 30-jährigen Jubiläums der automobilen Ikone legt BMW M in diesem Sommer die exklusive, weltweit auf 500 Exemplare limitierte Sonderedition BMW M3 «30 Jahre M3» auf.

Als Hommage an die erste Generation des BMW M3 wird die Jubiläumsedition ausschliesslich in der Aussenfarbe Macaoblau metallic lackiert, die einst als Sonderausstattung für die erste Generation des BMW M3 ihre Premiere in der Farbpalette von BMW feierte. Die Edition «30 Jahre M3» baut auf dem Competition-Paket auf, das optional für das Serienmodell des BMW M3 erhältlich ist. Es beinhaltet eine Steigerung der Motorleistung um 19 PS auf 450 PS.

Bestandteil des Competition-Pakets ist zudem das adaptive M-Fahrwerk. Zu den Optimierungen zählen neue Federn, Dämpfer und Stabilisatoren, geänderte Kennlinien der drei Fahrmodi sowie eine entsprechend modifizierte Regelabstimmung des serienmässigen aktiven M-Differenzials an der Hinterachse und des DSC.

Diese Massnahmen führen zu einer spürbaren Steigerung der fahrdynamischen Qualitäten, die sich nicht zuletzt auch in einer verbesserten Beschleunigung widerspiegeln. Der BMW M3 «30 Jahre M3» mit optionalem Sieben-Gang-M-Doppelkupplungsgetriebe sprintet in 4,0 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h – 0,1 Sekunden schneller als das Serienmodell. Auch mit serienmässigem Sechs-Gang-Schaltgetriebe lässt sich der Standardsprint 0,1 Sekunden schneller absolvieren als mit dem Serienmodell.

Beim Aussendesign beinhaltet das Competition-Paket die BMW Individual Hochglanz Shadow Line mit erweiterten Umfängen. Dazu passen die in Schwarzchrom ausgeführten Endrohrblenden der M-Sportabgasanlage. Das Editionsmodell zeigt zudem über speziell gestaltete M-Kiemen in den vorderen Kotflügeln, die den Schriftzug „30 Jahre M3“ tragen.

Das Competition-Paket wertet das Interieur der Edition „30 Jahre M3“ mit den spezifischen M-Sportsitzen mit Durchbruch auf. Zum sportlichen Charakter des Interieurs tragen auch die Sicherheitsgurte mit eingearbeitetem BMW M-Streifen bei.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.