Käfer-Fest

Volkswagen frischt den Beetle und sein Cabriolet ab sofort mit einigen Neuheiten auf. So glänzt der Beetle auf Wunsch in Lackierungen wie «Bottle Green Metallic» oder «White Silver Metallic».

Überarbeitet wurden die Stossfänger in der Basis&Design-Linie, die sich ab sofort flacher präsentieren. Die R-Line Ausstattungslinie (ehemals Beetle Sport) bekommt nochmals abgeänderte Stossfänger. Der zusätzliche Lüftungsschlitz über dem Stossfänger signalisiert ein Mehr an Dynamik.

Der neu aufgelegte Beetle ist als Coupé und als Cabriolet in den Ausstattungslinien Basis, Design und R-Line verfügbar. Die Motorenpalette reicht nach wie vor von 105 bis 220 PS und umfasst drei kraftvolle Benzin- sowie zwei leistungsstarke Dieselaggregate.

In Anlehnung an den «Jeans-Käfer» aus dem Jahre 1974 geht das Beetle-Sondermodell «Denim» an den Start. Authentisch und sportlich ist das Modell in «Stonewashed Blue Metallic» lackiert und damit in aussergewöhnlichem Jeans-Look unterwegs. Eine Besonderheit sind das jeansfarbende Verdeck und die 17-Zoll-Felgen mit Chromkappe. Auch im Interieur spiegelt sich der Denim-Stil wider. Sportsitze mit blauem Bezug, Absetztaschen im Jeans-Stil und ein Alu-blau mattfarbendes Dashpad setzen moderne und sportliche Akzente.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.