Kraft und Kofferraum

Der neue Leon ST Cupra will dynamische Leistungswerte mit Nutzwert verbinden, und das zum Preis ab 40’150 Franken. Die Markteinführung findet in der ersten Märzwoche 2015 statt.

Seat-Leon_ST_Cupra_2015_01Ein geballtes Hightech-Paket garantiert die enorme Performance des neuen Leon ST Cupra. An der Spitze steht das 2.0 TSI-Triebwerk mit Dual-Einspritzung und variablen Steuerzeiten. Es liefert je nach Version eine Leistung von 265 oder 280 PS. Die adaptive Fahrwerksregelung, die Vorderachs-Differentialsperre, die Progressivlenkungoder die serienmässigen Voll-LED-Scheinwerfer sind weitere Beispiele modernster Technologien.

Cupra steht für Leistung, Performance, Fahrdynamik. Der Cupra 280 mit dem optionalen Direktschaltgetriebe katapultiert sich als Topmodell der Marke aus dem Stand in gerade mal 6,0 Sekunden auf Tempo 100, beim Handschaltgetriebe sind es 6,1 Sekunden. Die abgeregelte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h ist da selbstverständliche Formsache. Das maximale Drehmoment von 350 Nm über den weiten Bereich von 1700 bis 5600/min garantiert kraftvollen Durchzug in jeder Situation.

Seat-Leon_ST_Cupra_2015_09 Seat-Leon_ST_Cupra_2015_07 Seat-Leon_ST_Cupra_2015_03 Seat-Leon_ST_Cupra_2015_06 Seat-Leon_ST_Cupra_2015_08 Seat-Leon_ST_Cupra_2015_05 Seat-Leon_ST_Cupra_2015_0b Seat-Leon_ST_Cupra_2015_04 Seat-Leon_ST_Cupra_2015_0a

Gemessen an den überragenden Fahrleistungen ist der neue Leon ST Cupra überraschend effizient. So liegt der Normverbrauch für beide Leistungsvarianten bei 6,6 Liter mit DSG und 6,7 Liter mit Handschaltgetriebe.

Die Performance des Leon ST Cupra kann sogar noch weiter gesteigert werden – mit dem optionalen Performance Paket. Dazu gehören grössere Bremssättel von Brembo, eigenständige Räder und eine spezielle Bereifung.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.