Lade-Lifestyler

Mit dem coupé-artigen Kompaktkombi CLA Shooting Brake wird ab Ende März 2015 die Mercedes A-Klasse-Baureihe ergänzt. Jetzt fehlt nur noch das Cabrio.

Mercedes-Benz-CLA_Shooting_Brake_2016_18Mercedes-Benz-CLA_Shooting_Brake_2016_19Wer sich bei einem Shooting Brake über mangelnden Laderaum beklagt, der hat das Shooting Brake-Konzept und die CLA-Linie nicht verstanden. Hier geht rasante Optik vor Nutzen. Aber immerhin stehen auch im Mercedes CLA Shooting Brake bei 4,63 Meter Fahrzeuglänge maximal 1354 Litern Ladekapazität bereit. In diesem Fall muss Schönheit also nicht allzu viel leiden.

Sportliche Proportionen und das ungewöhnliche, dynamische Design brachten schon dem viertürigen CLS Shooting Brake eine einmalige Stellung ein. Jetzt folgt der CLA Shooting Brake, ebenfalls mit niedriger Gesamthöhe und coupéhaft gestreckter Silhouette, flachem Greenhouse mit niedriger Fenstergrafik über hohen Schultern und einem kräftigen verlängerten Rücken. Das nach hinten gezogene Shooting Brake-Heck bringt grössere Kopffreiheit im Fond, deutlich mehr als beim viertürigen CLA. Auch der Einstieg in die zweite Reihe ist deutlich komfortabler.

Mercedes-Benz-CLA_Shooting_Brake_2016_0b

Der Laderaum bietet 495 bis 1354 Liter Ladevolumen. Details wie die magnetische Arretierung der Durchladeklappe in der Fondsitzlehne für lange Gegenstände wie Ski erleichtern die Variabilität.

Mercedes-Benz-CLA_Shooting_Brake_2016_05 Mercedes-Benz-CLA_Shooting_Brake_2016_03 Mercedes-Benz-CLA_Shooting_Brake_2016_02

Der CLA Shooting Brake wird zum Verkaufsstart Ende März mit zwei Dieseln, drei Benzinern sowie Allradantrieb erhältlich sein. Besonders effizient ist der 136 PS starke CLA 200 CDI. Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 215 km/h. Im Durchschnitt verbraucht er 3,9 l/100 km. Der Allradantrieb ist zunächst nur im CLA 250 und CLA 250 Sport zu haben. Im September 2015 folgen mit den Diesel-Varianten CLA 200 CDI und CLA 220 CDI weitere 4Matic-Versionen.

Mercedes-Benz-CLA_Shooting_Brake_2016_13Das Interieur setzt das sportliche Erscheinungsbild des Exterieurs fort. Die neue Lenkrad-Generation im Drei-Speichen-Design wird in verschiedenen Varianten bis hin zum unten abgeflachten Multifunktions-Supersportlenkrad mit roten oder schwarzen Ziernähten angeboten. Um den sportlichen Charakter zu unterstreichen, besitzt der CLA Shooting Brake in den Ausstattungslinien AMG Line und Urban vorne wie hinten Integralsitze. Die Fondsitzbank betont die äusseren Sitzplätze (2+1-Sitzer). Abhängig von der Ausstattung sind farbige Kontrastziernähte erhältlich.

Mit besonderen Designdetails setzt das limitierte Sondermodell Orange Art-Edition zur Markteinführung Akzente: orange Zierelemente in Verbindung mit ausgewählten Ausstattungen wie zum Beispiel AMG Line und Night-Paket unterstreichen die sportliche Linie.

Mercedes-Benz-CLA_Shooting_Brake_2016_14 Mercedes-Benz-CLA_Shooting_Brake_2016_15 Mercedes-Benz-CLA_Shooting_Brake_2016_17

360-PS-Spitzenmodell
Wer es konsequent sportlich mag, wählt den CLA 45 AMG Shooting Brake. Der Zweiliter-Turbomotor ist mit einer Leistung von 360 PS und einem maximalen Drehmoment von 450 Newtonmetern nach wie vor der weltweit stärkste in Serie produzierte Vierzylindermotor.

Mercedes-AMG CLA 45 Shooting Brake (X 117) 2014

„Die anhaltend hohe Nachfrage nach unseren leistungsstarken Kompakten bestätigt uns, mit dem neuen CLA 45 AMG Shooting Brake ein weiteres, aussergewöhnlich dynamisches High-Performance-Fahrzeug vorzustellen”, so AMG-Chef Tobias Moers. Das vierte kompakte High-Performance-Automobil von Mercedes-AMG folgt der Philosophie des erfolgreichen CLS 63 AMG Shooting Brake. Wie dieser zeigt sich der CLA 45 AMG Shooting Brake als Sportwagen mit fünf Sitzplätzen und einer grossen Heckklappe.

Mercedes-AMG CLA 45 Shooting Brake (X 117) 2014 Mercedes-AMG CLA 45 Shooting Brake (X 117) 2014 Mercedes-AMG CLA 45 Shooting Brake (X 117) 2014 Mercedes-AMG CLA 45 Shooting Brake (X 117) 2014 Mercedes-AMG CLA 45 Shooting Brake (X 117) 2014

Der CLA 45 AMG Shooting Brake beschleunigt von null auf 100 km/h in 4,7 Sekunden. Technische Highlights sind das 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, der vollvariable Allradantrieb, die leistungsstarke Bremsanlage und das vom Set-up bis hin zu den Achsen speziell entwickelte Fahrwerk.

Mercedes-AMG CLA 45 Shooting Brake (X 117) 2014

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.