Meet the Team: Die “guten Seelen”

Drei Damen gehören zu den wichtigsten Dienstleistern im Toyota Swiss Racing Team beim 24h-Rennen. Auch 2014 kümmern sie sich im Hintergrund um das Wohl der Mannschaft.

Gillessen_SabineEigentlich ist Sabine Gillessen (31) nicht ganz unschuldig, dass Ring Racing in Boxberg, wenige Kilometer vom Nürburgring, beheimatet ist. Die Bürokauffrau ist Uwe Kleens Lebensgefährtin und hat die Friesen zum permanenten Bleiben in die Eifel gelockt. Sabine regelt die gesamte Administration und sorgt durchgehend für das Catering der gesamten Mannschaft. Hinzu kommen lästiger Papierkram wie Dokumentenabnahme, Tickets und vieles mehr.

Cassiens_DoertheBeim 24h-Rennen ist das Catering rund um die Uhr ein Thema, und das betrifft nicht nur Unmengen an Kaffee und anderer Getränke. Hinzu kommen Schnittchen, Butterbrote, Gebäck und mehrmals pro Tag warme Küche. Dörthe Cassiens (40) greift dem Team in diesem wichtigen Bereich unter die Arme und steht viele Stunden in der mobilen Küche. Hauptamtlich ist Dörthe Polizeihauptkommissarin, zudem mit den Teamchefs Meino und Uwe Kleen verwandt. Kontrastprogramm.

Senn_KarinAus der Schweiz unterstützt Karin Senn (47) das Toyota Swiss Racing Team. Die Direktionsassistentin ist auch bei Toyota Schweiz die Assistentin von Teamchef Hannes Gautschi und sorgt für die Fahrernennungen, Hotelreservierungen und alle organisatorischen Dinge, die nicht vor Ort in der Eifel in Angriff genommen werden müssen. In diesem Jahr betreut Karin zudem rund 40 Gäste, die das Schicksal des Toyota Swiss Racing Team und seiner 3 Fahrzeuge und 12 Piloten hautnah an der Strecke mitverfolgen wollen.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.