Neuer Top-Macan

Porsche bringt als neues Topmodell der Baureihe den Macan Turbo mit Performance-Paket. Die Leistung des 3,6-Liter-V6 steigt um zehn Prozent auf 440 PS.

Damit beschleunigt der Wagen in 4,4 Sekunden (-0,4 Sekunden) von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit steigt auf 272 km/h (+ 6 km/h), das maximale Drehmoment auf 600 Nm (+50 Nm). Der Normverbrauch liegt je nach Bereifung zwischen 9,4 l/100 km und 9,7 l/100 km.

Das Performance Paket bietet nicht nur mehr Motorleistung, sondern auch eine neu entwickelte Bremsanlage, ein geregeltes Sportfahrwerk mit 15 mm Tieferlegung, das Sport-Chrono-Paket und die Sportabgasanlage serienmässig. An der Vorderachse verzögern genutete Bremsscheiben mit 390 Millimetern Durchmesser, 30 Millimeter mehr als beim Macan Turbo ohne Leistungssteigerung. Die Scheiben werden von rot lackierten Sechs-Kolben-Bremssätteln in die Zange genommen.

Als Option steht die Luftfederung mit Niveauregulierung, Höhenverstellung und zehn Millimeter Tieferlegung zur Wahl.

Das Sport-Chrono-Paket sieht im Modus «Sport Plus» eine sehr sportliche Abstimmung von Fahrwerk, Motor und Getriebe vor – begleitet von einem noch emotionaleren Sound der Sportabgasanlage. Das Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe PDK ist dann auf noch kürzere Schaltzeiten, optimale Schaltpunkte und Drehmomentüberhöhung während der Schaltvorgänge für maximale Beschleunigung ausgelegt.

Der Macan Turbo mit Performance-Paket steht ab Januar 2017 beim Schweizer Händler und kostet 111’300 Franken. Zur Individualisierung auf Wunsch noch das Exterieur- und das Interieur-Paket «Turbo».

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.