Sportkombi in Klein

Mini fuhr Ende September auf dem Pariser Autosalon als Premiere den John Cooper Works Clubman auf. Er verfügt über einen Zweiliter-Vierzylinder-Twin-Turbo mit 231 PS.

Damit beschleunigt das neue Modell sowohl mit serienmässiger 6-Gang Handschaltung als auch mit dem optionalen 8-Gang-Steptronic Sportgetriebe in 6,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Kraft wird serienmässig über alle 4 Räder auf die Strasse gebracht.

Das Fahrwerk verfügt über eine Brembo-Sportbremsanlage und 18-Zoll-Leichtmetallräder. Die Serienausstattung des kleinen Sportkombis mit 360 bis 1250 Litern Gepäckraumvolumen umfasst aerodynamisch optimierte Karosseriemerkmale, ein modellspezifisches Cockpit, LED-Scheinwerfer, die Mini-Driving-Modes, Park Distance Control, den Komfortzugang einschliesslich der Möglichkeit zum berührungslosen Öffnen der beiden Hecktüren, ein Radio mit 6,5-Zoll-Farbdisplay und Geschwindigkeitsregelanlage mit Bremsfunktion.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.