Studie für noch mehr Offroad

Seat legt beim Ateca mit dem X-Perience nach, der die Geländetauglichkeit des ersten SUV der Marke hervorhebt.

«Der X-Perience bietet einen Vorgeschmack, welche Möglichkeiten und welches Potenzial der Ateca in sich birgt. Wir können damit jene Kunden ins Visier nehmen, die den Ateca bei einem Wochenendabenteuer und bei Offroad-Touren ans Limit heranführen wollen», erläutert Entwicklungsvorstand Matthias Rabe.

So stehen verschiedene Fahrprofile zur Wahl. Sie reichen von «normal» über «eco» bis hin zu «individual» und Einstellungen für Schnee und Offroadbereiche.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.