Top-SUV aus Sochaux

Peugeot wird als Topmodell der zweiten Generation seines 3008 den GT auf den Markt bringen. Er wird als einziges Fahrzeug in der Baureihe mit der Motorisierung 2.0 Liter Blue HDi 180 EAT6 angeboten und zeichnet sich durch eine zweifarbige Lackierung aus. Zudem werden als GT-Line andere Motorisierungen in Kombination mit einer sportlichen und hochwertigeren Ausstattung angeboten. Die Markteinführung findet voraussichtlich Ende Oktober 2016 statt.

Kennzeichen des GT sind unter anderem neben der Motorisierung und der Lackierung die Kotflügelverbreiterungen mit 19-Zoll-Rädern, Full-LED-Scheinwerfer und Blinklicht mit dynamischer Anzeige sowie ein zweifarbiges schwarz-glänzendes Dach. Im Innenraum des 3008 GT zieren feine doppelte Nähte in Kupfer die Hutze des Kombiinstruments, die Türtafeln, die mittleren Armlehnen und die Sitze. Sie sind serienmässig mit Alcantara und Kunstleder bezogen oder auf Wunsch mit Nappa-Leder in Schwarz erhältlich. Der Lenkradkranz ist mit Nappa-Leder und einer kupferfarbenen Ziernaht bezogen und unten abgeflacht. Das Armaturenbrett und die Türtafeln zieren ein Dekorelement aus echtem altem Eichenholz.

Weitere Akzente setzen Elemente in satiniertem Chrom, Pedale und Fussstütze sowie vordere Einstiegsschweller aus Edelstahl, Passform-Fußmatten mit Ziernaht in Kupfer, Dachhimmel und -säulen in Schwarz bis hin zu Parfumspender und Massage-Funktion auf den vorderen Plätzen.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.