Traktion im grossen Stil

Die neue, dritte Generation der Grossraumlimousine Ford Galaxy ist auf Wunsch erstmals auch mit einem intelligenten Allradantrieb erhältlich.

Die an die jeweiligen Grip-Verhältnisse angepasste Kraftverteilung verbessert die Fahrzeugstabilität und verhindert im Gelände sowie bei schwierigen Witterungsverhältnissen das Durchdrehen der Räder. Das System wird automatisch aktiviert, und zwar nur bei Bedarf. Daher wirkt sich der intelligente Allradantrieb von Ford im Vergleich zu einem permanenten Allradantriebssystem positiv auf den Spritverbrauch aus, da er nur dann eingreift, wenn nötig. Die offizielle Markteinführung ist für September geplant.

Mit dem neuen Galaxy baut Ford sein Angebot an Baureihen mit intelligentem Allradantrieb aus: Aktuell umfasst das Portfolio bereits die Modelle Kuga, Mondeo und S-Max, im späteren Verlauf des Jahres wird der neue Ford Edge als SUV-Spitzenmodell von Ford folgen.

Der intelligente Allradantrieb im neuen Galaxy ist in Kombination mit dem 2,0-Liter-TDCi-Diesel in den beiden Leistungsstufen – 150 PS und Sechsgang-Schaltgetriebe beziehungsweise 180 PS und Ford PowerShift-Automatikgetriebe verfügbar. Darüber hinaus ist der neue Galaxy mit weiteren Motoren erhältlich, etwa als 2,0-Liter-TDCi-Diesel mit 120 PS sowie als 2,0-Liter-TDCi-Bi-Turbo-Diesel mit 210 PS und einem maximalen Drehmoment von 450 Nm. Auf der Benzinerseite stehen ein 1,5-Liter mit 160 PS und ein 2,0-Liter mit 240 PS zur Wahl. Alle Galaxy-Motoren sind serienmässig an ein Start-Stopp-System gekoppelt.

Der moderne Siebensitzer macht das Reisen dank seines Komforts, seiner Geräumigkeit, seiner Vielseitigkeit und seiner Sicherheitsstandards zum Genuss. Zu den Highlights des Grossraum-Vans zählen überdies seine Fahrer-Assistenz- und Sicherheitssysteme. Komplett neu ist die optionale Frontkamera für verbesserte Sicht an schwer einsehbaren Kreuzungen oder Abzweigungen. Dabei überträgt eine im Kühlergrill des neuen Galaxy installierte Optik ein 180-Grad-Weitwinkelbild auf dem acht Zoll grossen Multifunktions-Touchscreen im Cockpit.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.