Viel Volumen, wenig Verbrauch

Auf der Detroit Motor Show zeigte Audi sein neues Fullsize-SUV Q7, das neue Massstäbe im Segment der Premium SUV setzen soll.

Audi-Q7_2015_02Das um 325 Kilogramm reduzierte Gewicht und der niedrige Schwerpunkt machen den Zweitonner agiler als seinen Vorgänger. Trotz kleinerer Abmessungen nicht abgespeckt hat der Q7 beim Platz – er ist nach wie vor das geräumigste Auto im Segment.

Mit seiner Leichtbaukarosserie in Multimaterialbauweise und einem grundlegend neuen Fahrwerk ist der Q7 komfortabel und bietet gleichzeitig die typische Performance eines sportlichen Audi – und das bei erstklassigem Spritverbrauch, der um bis zu 28 Prozent (TFSI) beziehungsweise 23 Prozent (TDI) gesenkt werden konnte.

Die Motoren setzen Bestwerte im Segment der grossen SUV mit Allradantrieb: der 3.0 TDI mit 272 PS und der 3.0 TFSI mit 333 PS beschleunigen den neuen Audi Q7 in 6,1 Sekunden (TFSI) beziehungsweise 6,3 Sekunden (TDI) von 0 auf 100 km/h. Der Diesel-V6 begnügt sch auf 100 Kilometer im Mittel mit 5,7 Liter.

Audi-Q7_2015_03 Audi-Q7_2015_04 Audi-Q7_2015_01 Audi-Q7_2015_05Audi-Q7_2015_07

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.