Zeigen wo der Hammer hängt

Volvo kleidet sein neues SUV XC90 wie schon den kleinen Bruder S60 in ein markantes „R-Design”-Outfit.

Volvo-XC90_R-Design_2015_09Ein Kühlergrill mit horizontalen Streben in hochglänzendem Schwarz und Chromeinfassung, eine R-Design Front- und Heckschürze, zwei Auspuffendrohre in Trapezform, seidenmatte Außenspiegelkappen, 20 Zoll große R-Design Leichtmetallräder mit fünf Speichen in Diamantschnitt und Titanoptik verraten auf den ersten Blick, dass es sich um den Volvo XC90 R-Design handelt.

Optional kann der Kunde den Volvo XC90 R-Design sogar auf 22 Zoll grosse Räder stellen. Zu den weiteren äusseren Erkennungsmerkmalen zählen das R-Design Emblem am Heck, Fensterrahmen mit seidenmattem Chromfinish und eine integrierte Dachreling aus Aluminium. Zum absoluten Hingucker avanciert der Volvo XC90 in der erstmalig verfügbaren Lackierung Bursting Blue-Metallic, die ausschliesslich für R-Design, wahlweise auch in matt, erhältlich ist.

Volvo-XC90_R-Design_2015_0a Volvo-XC90_R-Design_2015_0b Volvo-XC90_R-Design_2015_03 Volvo-XC90_R-Design_2015_06 Volvo-XC90_R-Design_2015_07

Im Innenraumsorgen neue Sportsitze aus Nubuk und perforiertem Leder sowie das mit Leder bezogene Sportlenkrad und weitere Details wie R-Design Schalthebel, Pedale, Fussmatten und beleuchtete Einstiegsleisten für ein sportliches Ambiente. Der Fahrer erhält zudem einen exklusiven R-Design-Schlüssel mit Ledergehäuse. Die neue 12,3 Zoll grosse digitale Instrumentenanzeige mit exklusivem R-Design Farbthema und der Tablet-artige Touchscreen in der Mittelkonsole mit der Aluminiumeinlage „Metal Mesh” gehören ebenfalls zum Ausstattungsumfang. Der Touchscreen bildet die Schaltzentrale im Innenraum des neuen Volvo XC90, der fast ohne Schalter und Knöpfe auskommt.

Volvo-XC90_R-Design_2015_08

Dieses Konzept ermöglicht eine völlig neue Form der Fahrzeugbedienung und erlaubt zudem den Zugang zu einer Vielzahl von Internet- und Cloud-basierten Produkten und Services. Zur Serienausstattung zählen zudem elektrisch einstellbare Sitze mit Memory-Funktion für Fahrer und Beifahrer, Ambientebeleuchtung sowie Voll-LED-Scheinwerfer im „Thors Hammer”-Design mit dynamischem Kurvenlicht und intelligentem Fernlicht-Assistenten.

Volvo-XC90_R-Design_2015_05

Die Ausstattungslinie R-Design kann mit allen neu entwickelten Drive-E Motorisierungen des neuen Volvo XC90 kombiniert werden: vom D4 Dieselmotor mit 190 PS über die serienmässig mit Allradantrieb ausgerüsteten Motorisierungen D5 AWD, T5 AWD und T6 AWD bis hin zum innovativen T8 Twin Engine, der einen 2,0-Liter-Benziner mit Turbo- und Kompressor-Aufladung und einen Elektromotor kombiniert. Die Systemleistung dieser dynamischen und dabei effizienten Plug-in-Hybrid-Version beträgt rund 400 PS bei einem Normverbrauch von 2,7 l/100 km. In allen Antriebsvarianten kommt serienmässig ein Achtgang-Automatikgetriebe mit Geartronic-Funktion zum Einsatz, das wahlweise auch über Schaltwippen am Lenkrad bedient werden kann.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.